Reanimus

REANIMUS

Wut. Ärger. Verzweiflung. Zorn.

Dies alles sind Gefühle, entfacht durch Botenstoffe, die unser Körper ausgesandt hat, um eine ganz bestimmte Wirkung zu erzielen. Einige davon können uns zügeln, damit wir unserem Gegenüber nicht immer sofort den Kopf vom Rumpf abtrennen, doch andere versetzen uns in wilde Raserei, damit wir zeigen können, dass wir auch wirklich die Schnauze voll haben. In einigen Fällen kann uns genau das dabei helfen, einen Neuanfang zu starten. Wir bekommen einen freien Kopf und sehen alles mit neuen Augen.

„Manche weisen Männer haben den Zorn als eine vorübergehende Geistesstörung bezeichnet.“

Lucius Annaeus Seneca, Philosoph

Reanimus 01
Reanimus 02
Reanimus 03
Reanimus 04
Reanimus 05
Reanimus 06

KUNDE

West Point Magazin
Jahr: 2014

AUFGABEN

Layout & Gestaltung
Konzeptfotografie
Postproduktion & Bildbearbeitung