Smartphones sind zum essen da

SMARTPHONES SIND ­ZUM ESSEN DA

Wie auch immer – Mahlzeit!

Damals, als unsere freundlichen Vorfahren damit begannen, den ersten Weizen und Mais anzubauen, hatten wir noch unsere Feuer, an denen wir uns erzählten, wie wir den dicksten aller dicken Bären erledigt haben – mit unserem kleinen Finger! Über die vielen Jahre hinweg, hat sich in der Küche des Menschen viel getan.

Mit der Industrialisierung kam dann der große Krieg und Nahrung wurde zu einem lästigen Produkt der Notwendigkeit. Kein Wunder also, dass wir uns heute so gerne die fetten Leckereien der Nahrungs- und Kommunikations-Industrie einverleiben. An beiden Stellen dürfen wir unser Gehirn schockfrosten. Schließlich müssen wir ja Energie sparen – so sagt es uns unser Überlebensinstinkt… und das Denken kostet bekanntlich ja besonders viel Strom… ähm, ich meine Kalorien.

„Erst kommt das Fressen, dann die Moral.“

Bertholt Brecht, Dramatiker

Smartphones sind zum essen da 01
Smartphones sind zum essen da 02
Smartphones sind zum essen da 03
Smartphones sind zum essen da 04
Smartphones sind zum essen da 05
Smartphones sind zum essen da 06

KUNDE

West Point Magazin
Jahr: 2015

AUFGABEN

Layout & Gestaltung
Konzeptfotografie
Postproduktion & Bildbearbeitung